Advent: Türen, Tore, Durchblicke

Geld öffnet alle Türen,
außer die Himmelstür.

Aus Italien

Tor des jüdischen Friedhofes in Hattingen. Foto: Lars Friedrich

Tor des jüdischen Friedhofes in Hattingen. Foto: Lars Friedrich

15. Dezember 2015: Der jüdische Friedhof in Hattingen befindet sich an der Straße Am Vinckenbrink. Die 62 Grabsteine des Friedhofs stammen aus der Zeit von 1894 bis 1940. 1981 fand die letzte Bestattung statt. Während der Zeit von 1819 bis 1905 diente der frühere Friedhof in der Bismarckstraße der Jüdischen Gemeinde als Begräbnisplatz für ihre Verstorbenen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s