St. Joseph in Welper lädt ein zu einer Weltreise mit Krippen

Heute habe ich mir Zeit genommen, um in der katholischen Kirche St. Joseph in Welper (1920 nach Plänen der Architekten Metzendorf und Schneider in der Reformsiedlung „Gartenstadt Hüttenau“erbaut) eine Krippenausstellung anzuschauen. Kompliment an die Gemeinde: Über 70 Krippen sind im Rahmen des Jahresmottos „Licht an“ zusammengetragen worden und können noch bis zum dritten Adventssonntag täglich von 10 bis 12 und von 15 bis 19 Uhr bestaunt werden. Der Eintritt ist frei.

krippenausstellung-welper-2016-foto-larsfriedrich-7

Der Krippen-Klassiker: Großfiguren aus Bochum-Stiepel. Foto: Lars Friedrich

krippenausstellung-welper-2016-foto-larsfriedrich-17

Kühl und sachlich: St. Joseph in Welper. Foto: Lars Friedrich

Zugegeben: Wann ich zuletzt die katholische Kirche im Hattinger Stadtteil Welper besucht habe, weiß ich gar nicht mehr so genau – das ist sicher schon an die 30 Jahre her. Das im Jahre 1970 sanierte Gotteshaus wirkt auf mich kühlt, groß und weit – welch ein Kontrast dazu die beeindruckende Vielfalt an Krippen: von groß bis winzig klein, von originell bis künstlerisch wertvoll, von gekauft bis selbst gemacht.

krippenausstellung-welper-2016-foto-larsfriedrich-10

Eine Krippe aus Lateinamerika. Foto: Lars Friedrich

krippenausstellung-welper-2016-foto-larsfriedrich-13

Krippe aus Japan. Foto: Lars Friedrich

Es ist wahrlich eine kleine „Weltreise“, auf die ich mich bei meinem Rundgang durch das Kirchsnschiff begebe: Neben vertrauten Krippendarstellungen aus den Kirchen in Stiepel und Welper sind Krippen aus Japan, vielen Ländern Lateinamerikas, Portugal, Schweden und den USA zu sehen. Eindrucksvoll zeigen sie dem Betrachter, wie unterschiedlich Menschen in aller Welt auf das Weihnachtsgeschehen schauen, es für sich deuten und (volks-) künstlerisch interpretieren.

krippenausstellung-welper-2016-foto-larsfriedrich-8

Die Krippe aus der Klinik Blankenstein: Eine Rollstuhlfahrerin, ein Arzt und ein von Schmerzen gezeichneter Patient stehen neben Marie und Joseph. Foto: Lars Friedrich

krippenausstellung-welper-2016-foto-larsfriedrich-5

Alpenländische Krippe. Foto: Lars Friedrich

Zahlreiche Schautafeln ergänzen die Ausstellung und bieten Wissenswertes rund um die biblischen Texte der Menschwerdung Gottes, z.B. über Stall und Krippe, „Magier“ und Sterndeuter, Kometen, römische Volkszählungen sowie das raue Leben der Hirten.
Alle Krippen wurden als Leihgaben von Familien und Einzelpersonen der Welperaner  Pfarrgemeinde zur Verfügung gestellt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s