Neues zu Luther: 461 Tauben und ein verwachsener Gedenkstein

Bereits im Oktober des vergangenen Jahres habe ich mich in Hattingen auf Spurensuche begeben: Wo finden sich im Jahr des Reformationsjubiläums in unserer Stadt Erinnerungen an Martin Luther? Heute kann ich den Artikel aktualisieren: Zwei Station kommen zum Luther-Stadtplan neu hinzu.

Der von der Luther-Eiche überwachsene Gedenkstein an der Ev. Kirche in Niederwenigern. Foto: Lars Friedrich

Der von der Luther-Eiche überwachsene Gedenkstein an der Ev. Kirche in Niederwenigern. Foto: Lars Friedrich

Ulrich Bäumer hat mich auf die Luther-Eiche im Stadtteil Niederwenigern hingewiesen. Direkt gegenüber dem Eingang der Evangelischen Kirche steht dort eine prächtige Eiche, die 1883 anlässlich des 400-jährigen Geburtstages von Martin Luther (10.11.1483) gepflanzt wurde. Kurios: Der Erinnerungsstein am Fuße des Baumes ist schon zum Teil vom Stamm der Eiche überwachsen, seine Inschrift nur noch zum Teil lesbar.

461 Tauben von Holger Vockert in der St. Georgs-Kirche in Hattingen. Foto: Lars Friedrich

461 Tauben von Holger Vockert in der St. Georgs-Kirche in Hattingen. Foto: Lars Friedrich

In der St. Georgs-Kirche in Hattingen-Mitten erinnert jetzt für kurze Zeit der Text des Neuen Testaments an die Reformation. Der Hattinger Künstler Holger Vockert hat aus den 461 Seiten des Neuen Testament der Deutschen Bibel-Gesellschaft kunstvolle Tauben gefaltet, die sich über den Köpfen der Gottesdienstbesucher zu einem Schwarm formieren, der zum Kirchenportal drängt. Am Freitag, 13. Januar 2017, wird die Installation um 19 Uhr der Öffentlichkeit präsentiert.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich bin gespannt, ob sich noch weitere Luther- und Reformationsorte in Hattingen finden werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s