Waldwandern

Anschaulicher als jedes Buch und jeder Audio-Guide: Wir wandern durch Hattingens grüne Lunge! Ein Viertel von Hattingen ist Wald – rund 2000 Hektar. Bei dieser Waldwanderung bieten sich viele neue Blickwinkel auf Hattingen – nicht nur vom Bismarckturm, der nur für Sie geöffnet hat.

Egal ob mit oder ohne Walking-Stöcken: Gemeinsam wollen wir gemütlich durch den Wald wandern und auf Tuchfühlung mit der wunderbaren Natur gehen. Im Vordergrund dieser Wanderung stehen nicht Pflanzen- oder Tierbestimmung, da ich kein Biologe bin. Vielmehr erzähle ich auf dieser Tour lokale Sagen, die sich am Wegesrand zugetragen habe. Im Gepäck habe ich den Schlüssel zum Bismarckturm auf dem Hattinger Hohenstein, den ich exklusiv für Sie öffne. Wir steigen die 26 Stufen hinauf bis auf Höhe der Baumkronen des umgebenden Schulenberger Waldes und genießen aus 11 Metern Höhe einen wunderschönen Blick über das Ruhrtal.

Auf abwechslungsreichen Wegen streifen wir auf dieser Panoramatour weiter über den Schulenberg, den Hansberg, den Homberg und den Isenberg bis ins rheinische Nierenhof, einem Stadtteil von Velbert.

Von hier geht es mit dem Bus zurück zum Startpunkt.


Termine: ganzjährig auf Anfrage
Uhrzeit: nach Vereinbarung
Landschaftsführung intensiv: Waldwandern in 120 Minuten für 100,00 Euro
Gruppengröße: 2 bis 25 Personen

Buchung bis 14 Tage vor Termin, Verfügbarkeit vorausgesetzt

Zusatzinformation
Die Landschaftsführung ist barrierefrei und auch für Kinder geeignet, nicht jedoch für Eltern mit Kinderwagen und Senioren mit Gehhilfen. Der Start-/Zielpunkt ist mit dem ÖPNV zu erreichen, das Ticket ist nicht im Führungspreis inkludiert.


Buchung| Infos | Kontakt
kontakt@hattingenzufuss.de
Telefon 0175 419 4195

%d Bloggern gefällt das: