Archiv

„Es sieht so als, als ob uns ein Kulturkampf bevorsteht.“

Umspielt vom gold’nen Abendschein, So liegst du da, mein Horkenstein, Inmitten der begrünten Flur, Du alter Wächter an der Ruhr. Heinrich Kämpchen (1847-1912) Er wurde bedichtet, er wurde besungen, er wurde gemalt und er wurde zum Inhalt einer Sage: Der Horkenstein. Bis zu seinem Umzug an die Hattinger Bahnhofstraße 1876 lag der Steinriese in einem […]

Weiterlesen

Imagegewinn und Identifikation: Hattingen hat auch Steinzeit

Die Geschichte der Stadt Hattingen wird meist im Zusammenhang mit der mittelalterlichen Stadtbefestigung oder dem Kampf um den Stahlstandort Henrichshütte erzählt. Dass Hattingens Chronik aber nicht nur von Fachwerkidylle und Industriestandort zu berichten weiß, hat mich schon immer fasziniert, denn Spuren der Steinzeit gibt es in Hattingen einige. Die erste Besiedlung des heimischen Raumes lässt […]

Weiterlesen