Archiv

Handgranate im Sisi-Museum zerlegt die halbe Hofburg…

Nach vielen Jahren Pause war ich zu Ostern wieder einmal in Wien. Die österreichische Hauptstadt ist nach London meine Lieblingsgroßstadt. Zwar ging es nach vier intensiven Tagen Stadturlaub am Ostersonntag mit Eurowings wieder in Richtung Ruhrgebiet, doch mit dem Wien-Krimi „Tod in der Hofburg“ von Beate Maxian hatte ich mir noch etwas Kaiserstadt mit nach […]

Weiterlesen

Hagen: Mafiastrukturen trüben Vorweihnachtszeit an der Volme

Straßenmusik ist vielerorts ein hart umkämpftes Geschäft. Besonders zur Weihnachtszeit hoffen die Künstler in den überfüllten Innenstädten darauf, mehr als sonst einzuspielen und verteidigen ihr Revier. Im neuen Hagen-Krimi von Birgit Ebbert gerät diese Rivalität außer Kontrolle: Eine elfjährige Geigerin verschwindet spurlos. Nachdem ich im Oktober für einen Bericht der WAZ den Krimi „Falsches Zeugnis“ […]

Weiterlesen